Fahrzeuge des Technischen Zugs

Zugtrupp

Mannschaftstransportwagen Zugtrupp (MTW ZTr)

MTW schematisch

Funkrufname: Heros Parsberg 21/10

Zweck: Der MTW ZTr ist für den Personal- und Materialtransport des Zugtrupps vorgesehen. Er dient mit seinem Arbeitstisch im Fahrgastraum auch zur Einrichtung einer kleinen Führungsstelle. 

Ausstattung: Material zur Verkehrssicherung. Büromaterial für Führungsstelle. Bordnetzabhängige 230V Stromversorgung für Laptops, etc. 

[Fahrzeug ist derzeit in Ersatzbeschaffung]

Bergungsgruppe 1

Gerätekraftwagen I (GKW I)

Unser GKW I vor der Fahrzeughalle
GKW I im Grünen

Funkrufname: Heros Parsberg 22/51

Zweck: Der GKW I dient der 1. Bergungsgruppe als Mannschafts- und Rüstfahrzeug. Bis zu neun Helfer finden in der Gruppenkabine Platz. Es ist unsere Werkzeugkiste auf Rädern. Geländegängig und leistungsstark ist dieses Fahrzeug ein wahrer Allrounder im Einsatz. 

Ausstattung: Von Kleinwerkzeug, wie Schraubenzieher, Hammer und Zange, über mechanische und hydraulische Hebemittel, bis hin zu Hebekissen und dem Schere-Spreizer-Satz, finden unsere Helfer im hinteren Bereich das notwendige Handwerkzeug für die Arbeit an der Einsatzstelle. An Bord finden sich auch Pumpen und Schläuche, Leinen und Gurte für die Höhenrettung und die Ausrüstung für vier Atemschutzträger. Ein 13kVA Stromerzeuger und eine Winde runden die Ausstattung ab. 

 

 

Zweiachs-Anhänger 5t (Anh)

Der Anhänger wird angekuppelt

Zweck: Dient dem Materialtransport und bietet Platz für Dinge die auf dem Gerätewagen keinen Platz finden, zum Beispiel Teile des Einsatz-Gerüst-Systems. 

Bergungsgruppe 2

Gerätekraftwagen II (GKW II)

Unser GKW II vor der Fahrzeughalle

Funkrufname: Heros Parsberg 24/53

Zweck: Dieses Fahrzeug dient unserer 2. Bergungsgruppe als Mannschafts- und Materialtransporter. Neun Helfer finden in der Gruppenkabine Platz. 

Ausstattung: Ähnlich bestückt, wie der Gerätewagen der ersten Bergungsgruppe, bietet dieses Fahrzeug einiges an Werkzeug auf, welches unseren Helfern an der Einsatzstelle eine kompetente technische Hilfeleistung erst möglich macht ... 

Anhänger Lichtmast (Anh LiMa)

Lichtmast in Fahrtkonfiguration

Zweck: Bringt garantiert Licht ins Dunkel und macht die Nacht zum Tag.

Ausstattung: Bietet ein 22 kW Aggregat, die Lichtbühne hat eine Lichtpunkthöhe von neun Metern, womit eine Blendung von Einsatzkräften am Boden vermieden wird. 

Facebook Logo

Die neuesten Nachrichten zu den Aktivitäten des Ortsverbands findet man auch auf Facebook ... 

Mitfahrer gesucht!

Selbst wenn du keinen Führerschein hast, auf unseren Einsatzfahrzeugen ist sicher ein Platz für dich frei. Vielleicht sitzt du ja schon bald auf dem Beifahrersitz und beantwortest die Funksprüche der Leitstelle

Leitstelle von Heros Parsberg 22/51 - Befinden uns in Anfahrt zum Einsatzort - Bitten um ein aktuelles Lagebild - Kommen. 

Rein ins THW!