25.05.2018

Einsatz - Starkregen

Alarmierung: Keller unter Wasser

Entladen der Sandsäcke

Um 15:56 Uhr ging in unserem Ortsverband nach einem Unwetter mit Starkregen die Einsatzalarmierung ein.

Das Einsatzstichwort für unsere Einsatzkräfte war "Keller unter Wasser".

Nachdem unsere Einsatzkräfte im Ortsteil Eglwang angekommen waren, stellte sich die Lage nicht so dringlich dar, wie zu erst vermutet. 

Es musste kein Keller ausgepumpt werden. Es wurden nur zwei Paletten Sandsäcke zur Sicherheit an der Einsatzstelle gelassen, damit die Anwohner den gefährdeten Bereich bei einem möglichen Folgeereignis schnell absichern können.

Der Einsatz konnte um 18:00 Uhr nach Herstellen der Einsatzbereitschaft, sowie dem Verladen von rund 400 Sandsäcken auf unseren Kipper - um auf solche Ereignisse noch schneller reagieren zu können - beendet werden.

Eingesetzt waren:

10 Helfer

GKW 1 (Heros PAR 22/51)

MLW IV (Heros PAR 64/36)


  • Entladen der Sandsäcke

  • An der Einsatzstelle

  • Stapeln der Sandsäcke

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: