Örtliche Gefahrenabwehr: Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Bei Hochwasserkatastrophen ist das Technische Hilfswerk im Einsatz. Jeder kennt die Bilder aus den Nachrichten. Wenn die Flüsse in Deutschland über die Ufer treten, unterstützen die Helfer des THW die Bevölkerung bei der Verteidigung der Deiche gegen die Wassermassen. Unterstützen die Feuerwehren beim Auspumpen von überfluteten Gebäuden und Unterführungen. 

Im Rahmen der Örtlichen Gefahrenabwehr (ÖGA) wurde das THW Parsberg durch den Landkreis Neumarkt mit einer Sandsackfüllanlage ausgestattet. Mit Hilfe dieser Maschine und engagierten Helfern, können bis 3.600 Sandsäcke pro Stunde gefüllt und bereitgestellt werden. 

 

 

Facebook Logo

Die neuesten Nachrichten zu den Aktivitäten des Ortsverbands findet man auch auf Facebook ...