Örtliche Gefahrenabwehr: Technische Hilfe auf Verkehrswegen

Autobahnbereitschaft

Im Auftrag der Autobahnpolizei übernimmt das THW, an besonders verkehrsreichen Urlaubswochenenden und bei schwierigen Witterungsbedingungen, Bereitschaftsdienste an der Bundesautobahn A3. Unser Einsatzabschnitt reicht dabei von der Anschlussstelle Beratzhausen (95) bis zur Anschlussstelle Oberölsbach (91) - insgesamt 48 Kilometer einer der zentralen Gütertransitrouten in Europa. 

Offiziell als ÖGA-THV (Öffentliche Gefahrenabwehr - Technische Hilfe auf Verkehrswegen) bezeichnet, ist die Hauptaufgabe des Trupps die Unterstützung von Pannenfahrzeugen, sowie die Absicherung von Unfällen und Stauungen. 

Werden für die Bewältigung eines Einsatzereignisses während des Bereitschaftsdienstes weitere Kräfte benötigt, so erfolgt eine Nachalarmierung über die ILS Regensburg welche dann örtliche Rettungsdienste oder Feuerwehren hinzuzieht. 

Facebook Logo

Die neuesten Nachrichten zu den Aktivitäten des Ortsverbands findet man auch auf Facebook ...